Aktivität im Forum

Mhh, mal ganz blöd gefragt,

einige von euch scheinen sich ja privat gut zu kennen, aber hier im Forum ist bis auf einige einigestellte Rezepte ja ziemlich tote Hose.

liegt das daran, dass der harte Kern des Forum, inzwischen quasi auf irgendwelchen Whatsapp, Instagram und co Plattformen miteinander kommuniziert ?

Wenn da XX Leute sich in Belgien treffen, aber quasi nie hier im Forum aktiv sind, obwohl es ja sicher genug neue Spirituosen und co zum reden darüber gibt (Spirituosen die die Leute ja in eingestellten Rezepten selbst verwenden), läuft ja irgendwas falsch ?

Denn sonst hat man hier ja leider fast die gleiche Situation wie im Cocktail dreams forum, nur das hier wenigstens die Technik funktioniert :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Ja, da hast du das Problem angesprochen. Die meisten Posts, die früher leben ins Forum gebracht haben, sind mittlerweile auf WA. Besonders ärgerlich ist, dass selbst Informationen, die wichtig wären, teilweise nicht den Weg ins Forum schaffen.
Mittelfristig muss man sich mal überlegen, was wir wollen. Denn im Moment trage ich die Hostingkosten für das Forum.

weis ja nicht ob ihr darüber auf eurem Treffen gesprochen habt.
Hätte sich ja angeboten.

Wenn man in den WA Gruppen drin ist, ist das sicher toll, aber ich zb bin es nciht, weil ich keinen kenne der Leute, und merke eben einfach nur das hier leider nicht viel passiert.

Und da ich auf dem Land lebe wo es nicht viel gibt und eben für mich und Freunde mixe, da wie gesagt es keine Cocktailbar gibt die des Namens würdig ist, (alle 3 cocktailbars in der Gegend, sind die Barmixer angelernte Studentinnen die eben dinge zusammenmixen laut liste , aber da wird dann als soda auch mal die 3/4 leere Flasche aus dem Kühlschrank genommen, die beim Öffnen nicht mehr arg zischt) kann ich leider jetzt auch nicht viel Input liefern.

Musst du mir nicht sagen. Deshalb bin ich aus der Gruppe vor über einem Jahr ausgetreten. Aber nein, haben wir nicht. Eigentlich hatte ich es mir vorgenommen.

1 „Gefällt mir“

Ich persönlichf finde nicht, dass die WhatsApp-Gruppen dem Forum ernsthaft Konkurrenz machen. Auf WhatsApp geht es hauptsächlich um Smalltalk und sicher mal die eine oder andere Frage. Aber das ist in der Regeln nichts was das Forum bereichern würde.

Ich habe eher das Gefühl die Interessen haben sich bei vielen verschoben. Einige haben eigene Blogs oder Shops und stecken ihre Energie dort hinein, andere haben sich mehr in Richtung Wein/Craft Bier orientiert oder schlicht Kinder bekommen und weniger Zeit. Es fehlt einfach der motivierte Nachwuchs …

:man_shrugging:t2:

Ich hatte es in kleinerer Runde angesprochen, nachdem du schon abgereist warst. Und immerhin ist es nach dem Treffen hier auch wieder etwas belebter zugegangen.

Ein paar Punkte dazu:

  1. Ich finde es sehr gut, das Event-Orga jetzt wieder hier stattfindet. Das interessiert viele Leute, die sonst vielleicht nicht mehr so aktiv sind. Wäre schön, wenn Tasting-Orga auch wieder mehr im Forum komuniziert wird (da fällt mir ein, dass ich mich noch ein Tasting angehen muss :sweat_smile: :cherries:.
  2. Technologie und Kommunikation wandelt sich. Als das C&D-Forum seine Blütezeit hatte, gab es noch keine so großen mächtigen Chat-Gruppen, über die man seinem Kommunikationsdrang hätte nachgehen können. Chats haben halt eine viel niedrigere Hemmschwelle zum posten und sind damit viel leichter aktiv zu halten.
  3. In der Tat fehlt es uns im Forum an Nachwuchs, der Fragen stellt, auf die es einfache Antworten gibt. Fragen sind deshalb so wichtig, weil es sich viel weniger nach Arbeit anfühlt, jemand eine Antwort zu schreiben, als Content zu kreieren (Rezepte, Rezensionen, Guides, etc.) von dem man nicht weiß, ob sich dafür tatsächlich jemand interessiert. @drum-drum gibt sich viel Mühe regelmäßig Fragen hier ins Forum zu stellen. Aber die sind dann halt auch schon sehr nicht-trivial und entsprechend schwierig zu diskutieren. Ich versuche in meinem Umfeld aktiv junge Nachwuchsmixer ins Forum zu ziehen. Gestaltet sich derzeit aber aus diversen Gründen schwierig.
  4. Natürlich ist es auch so, dass sich viele von den alten Hasen jetzt mit anderen Themen beschäftigen und weniger experimentieren. Die schauen aber dennoch hin und wieder im Forum vorbei und können auf Fragen reagieren, wenn bedarf besteht.
1 „Gefällt mir“

Genau dieser Smalltalk, wenn es jetzt nicht gerade wirklihc ganz privates ala „wie gehts den Kindern etc“ ist, ist aber die Schmierung die ein Forum am laufen hält, dadurch sind Leute da, Gespräche entstehen, Leuten fallen Dinge ein.

@lupullus
da wäre man ja dann wieder bei dem Problem, das Chats und co toll für die Leute sind die drin sind,
aber „nachwuchs“ kommt da dann eben nicht weil ausser man kennt jemanden da drin persönlich, man da ja nicht reinkommt, oder?

Im Detail kann ich das nicht sagen/bestätigen, weil ich mich WhatsApp verweigere. Aber man kennt die Situation natürlich von anderen Chatgruppen.

Keine Ahnung, Chatgruppen kenne ich eben entweder mit engen Freunden, oder von Festival/Veranstaltungsorganisation.

Wie ein Forenersatz in einer WA Grupp laufen soll, keine Ahnung

Hat schon mal jemand freundlich angefragt, ob Interesse daran besteht Gruppen zusammenzulegen? Es gibt ja noch die große Facebookgruppe Cocktails und Barkultur. Dort werden viele Rezepte gepostet, aber für einen Wissensaufbau ist Facebook auch nur semi gut. Vieles was älter als ein paar Tage ist versinkt im Nirgendwo.

Das ist auch das Problem bei WhatsApp und weshalb dort nur Small Talk angesagt ist.

Ich denke der einzige Weg das Forum populärer zu machen ist über qualitative Inhalte. Rezepte, Anleitungen aber auch Fragen die diskutiert werden und selbst Bewertungen bei Drinks. Solange hier nur alle paar Wochen etwas passiert wird sich der Nachwuchs eher an aktiveren Kanälen wie Facebook orientieren. Davon abgesehen war der ursprüngliche Gedanke ein Forum für unsere kleinere Community zu schaffen und das haben wir.

und eben SEO.

Ich bin bei Motorrad24 forum aktiv und die Website war bis vor einem guten Jahr auf Stand vor 10 Jahren.
Jetzt haben wir ein neues Design und einige Websites die darauf verlinken und gute Search engine optimization und jetzt kommt fast jede Woche ein neuer User.
(Die Software passt hier im Forum ja)

natürlich bleiben viele nicht lange aber es geht wieder aufwärts.

Das User erst von jemand freigeschaltet werden müssen, ist in der heutigen Zeit meines empfindens nach zu langwierig. Da werden viele die Registrierung abbrechen dann bzw gar nicht mehr reinschauen.

Es war aber eben ein Kampf, im Forum erstmal wieder eine willkommenskultur herzustellen und man sieht einfach das es extrem wichtig ist, neue User wenn sie fragen auch nett und entgegenkommend zu beantworten.

Das war ja in Cocktaildreams damals so ein Thema mit „lies da und da oder nutze die suche, gab es schonmal“…

Aber ein Forum braucht eine gewisse Grundaktivität, denn wenn jemand reinstolpert sieht das im Monat selbst mit den Rezepten, keine 50 Posts zusammenkommen, was motiviert ihn hier zu bleiben?

Bzw bei so wenig Aktivität überlegen es sich selbst die Leute mit Fragen, ob es sich überhaupt lohnt die Frage zu stellen.

Das ist übrigens auch der grund, wieso ein Off Topic Bereich in vielen Foren wichtiger ist, als die meisten Leute glauben.
Denn wenn sich dort die Leute über den letzt geschauten Film, Buch, Politik whatever austauschen, sind sie im Forum, es gibt aktivität und so sind sie auch da wenn es Posts im Hauptbereich des Forums gibt, eben hier bzgl Cocktails.