Amaroempfehlungen

Hallo Leute,
Amaros sind ja ein recht breites Feld. Ich hab jedoch keine und mich würde interessieren welche ihr so (vllt samt Drinkempfehlungen) kennt und mögt.

Zusatz: Okay, Fernet und Campari hatte ich bislang noch nicht als Amaros gezählt. Dann hab ich ja doch schon 1-2! :wink:

Auf jedenfall Cynar und Fernet!

Ich hab den FMK Amaro 212 von Thomas Neubert und Oliver Ebert (Becketts Kopf) als ganz potent in Erinnerung. Den gibts auch in 0,2 l zum probieren. Aber das Spektrum ist eben, wie man an den Vorschlägen von MJM ja schon sieht, sehr breit … wobei ich Cynar nicht als »klassischen« Amaro verstehe und »Fernet« dann schon in die Untergruppen »Fernets« fällt.

1 Like

Kommt ja drauf an, ob du etwas die aperitif oder digestive abdecken willst… Cynar auf jeden Fall, averna oder Ramazzotti auch immer gut,
Campari/berto /mondino sichere bank

1 Like