Bloody Mary Twists

Wir planen für Samstag ein paar Bloody Mary Twists. Hat jemand ein paar interessante Ideen oder gute Erfahrungen mit irgendwelchen Zutaten gemacht? Hab da schonmal ein paar Sachen rausgesucht die mich zum Thema angesprochen haben.

Habe jetzt dank Anton noch Kümmel und Dill ergänzt.

Weiterhin noch ein Rezept für eine Sangrita:

500ml Tomate, 450ml frische Orange, 30ml limette, 10ml tabasco, 10ml Worcestershire sauce, Salz & Pfeffer nach Geschmack (und Tomatensaft). Davon dann 2 teile + 1 Teil Spirituose

Clear Bloody Mary.
Persönlich verwende ich in der Küche verdammt gerne Tomatenessenz/Wasser. Wahrscheinlich stehe ich auch daher auf die klaren Varianten.

1 Like

Ancho Reyes Verde könnte ich mir als experimentelle Zutat noch vorstellen.

1 Like

Abschließend : Bloody Mary in allen möglichen Variationen ist so gar nicht meins :joy::joy::partying_face::tumbler_glass:

2 Like