Brown Derby

Brown Derby
none 4.75 4

Zutaten

Menge Zutat
4,5 cl Bourbon Whisky
3 cl Grapefruitsaft (frisch)
1,5 cl Honigsirup (1:1)

Deko

Grapefruitzeste

Glas

Old-Fashioned-Glas mit großem Eiswürfel

Zubereitung

Auf Eis shaken und ins vorgefrosteten Glas abseihen.

Anmerkungen

Der Drink ist nach einem Diner in Los Angeles benannt, wobei der originale Name „De Rigueur“ war. Er stammt ursprünglich aus dem Vendôme Club des Sunset Boulevard des Jahres 1930.

Varianten

Anstelle des Honigsirups können auch 1,5 BL Honig direkt mit den Zutaten verrührt werden, bevor das Eis hinzugegeben wird, wobei dann 1 cl Wasser ergänzend zugefügt werden soll.

Bourbon und Honig ergänzen sich sehr schön. Die Grapefruit ergänzt eine leichte Fruchtigkeit.

Ich fand ihn wirklich klasse. Vergebe mal 5 Sterne :star2:

Du darfst auch gerne eine 5-Sterne-Rating an deinen Post anhängen, damit deine Bewertung auch in die Gesamtbewertung eingeht. :wink:

:man_facepalming:t2::man_facepalming:t2::man_facepalming:t2: Ja, irgendwie vorne das Kästchen nicht angeklickt.

Ich mochte den auch sehr und werde ihn wieder machen…

Von mir auch fünf Sterne.
Da ich auch keinen Sirup hatte, gab es Waldblütenhonig von Freunden aus eigener Herstellung. Bourbon war Bulleit.

1 Like