Cocktailkirschen selbst einlegen

Da hast du wohl Recht…
:slight_smile:

So. Aktueller Zwischenbericht.
Die Kirschen sehen jetzt so aus:

  • Farbe ist ok.
  • Geschmack süß-säuerlich mit Zimt, Orange und Vanille.
  • Die Festigkeit ist m.E. nicht so gut wie bei der letztjährigen Charge, was am Ausgangsmaterial liegt. Allerdings auch nicht schlecht, die Früchte bieten einen guten „Biß“. Der Festiger hat definitiv gewirkt.
  • Was jetzt noch fehlt. ist das Finish mit einer Spirituose. Brandy, Bourbon, Rum oder Maraschino? Ich schwanke.

Ich war übrigens heute beim Bauern, Sauerkirschen ernten.
Zu kaufen bekommt man hier ja keine.
Sieht in der Plantage verheerend aus. 80% der Früchte sind befallen und nicht mehr zu gebrauchen. Am Ende hatte ich etwa 700g, die ich direkt eingelegt habe. Analog zu den Süsskirschen oben.

4 „Gefällt mir“