Empfehlung Birnenlikör

Hat jemand eine Empfehlung für einen Birnenlikör?

Ich habe mir mal den Orchard Pear von Rothman & Winter zugelegt. Der ist ganz okay geht aber wahrscheinlich noch besser (habe keine Vergleichsprodukte). Klar ausgeprägte Fruchtnote (Speckbirne?) und ein bisschen würzig in der Nase aber auch im Abgang. Die Würzigkeit erinnert so ein wenig an St~Germain, ist aber nicht so stark ausgeprägt.

Was hast du denn vor mit dem Birnenlikör? Meinen verwende ich eigentlich nur zum experimentieren oder mal als Substitut für St~Germain.

Ich hab bisher nur den Lantenhammer Williamslikör bei @ZeeD probiert. Der war ganz gut, sehr viel Williamsfrucht.

Manche Rezepte verlangen aber nach Birnen-Cognac Likör z.B. den Belle de Brillet.

Von Drilling gibts einen BBQ-Birnen-Likör auf Basis geräucherter Williams-Christ-Birnen – der dürfte aber nicht ins klassische Schema passen. Ich hab kürzlich deren BBQ-Ananas-Likör probiert und der war ganz spannend …

Wie war das rauchige Aroma eingebunden? Finde ich auch eine spannende Idee, da mir rauchig eigentlich immer schmeckt.

Puh … ich weiß nicht so recht wie ich das beschreiben soll. Ich probier ihn die Tage nochmal.

1 Like

Ja. Zum experimentieren für neue Rezepte trifft es schon ganz gut.