Gute Händler für Glasflaschen (Tastingflaschen, Homemade Sirups, Shrubbs, Geschenke)

Hallo zusammen,

einige von euch haben doch sicher schon mal leere Flaschen (+Verschlüsse) zum Befüllen gekauft. Man braucht ja immer wieder mal Flaschen:

  • für Produktproben/Tastingflaschen (kleine Flaschen, vlt. 20-50 ml)
  • für Flaschenteilungen (mittlere Flaschen, vlt. 100-250 ml)
  • für DIY Homemade-Sirupe & Co. (größere Flaschen, vlt. 200-1000 ml)
  • für Geschenke, Premixes & Co. (große Flaschen, vlt. 500-1.500 ml)

Welche Shops habt ihr bereits ausprobiert? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Welche könnt ihr empfehlen? Wo seid ihr nicht so zufrieden gewesen?

Dies kann gerne eine kleine Sammlung werden. Bei ensprechendem Ergebnis fasse ich die Empfehlungen von euch hier im 1. Beitrag auch gerne zusammen.

Empfehlungen:

2 Like

Ich bestelle immer bei Flaschenland. Für Proben sind die 5cl Angie top. Hab ich schon 2k+ abgefüllt und hatte nur ne handvoll Ausschuss. :slight_smile: Sind sehr platzsparend (sowohl im Schuhkarton daheim als auch für den Versand im Maxi), stabil und sehr günstig!

Ich habe bisher immer bei Gläser & Flaschen vor Ort gekauft oder bestellt.

Wichtiger als die Entscheidung wo man kauft finde ich aber die Art der Flaschen und Verschlüsse. Ich mag die klassischen 5-cl-Tropfflaschen in klar bzw. braun oder Pharmaflaschen – jeweils mit Kunststoffverschluss inkl. Dichtung. Dann sehen die Samples nicht aus wie der billige Fusel an der Supermarktkasse.

Es gibt übrigens auch einige Shops mit Apothekenbedarf die schöne Flasche führen.

Habe bisher nicht so viel Erfahrung, kann aber auch glaeserundflaschen.de empfehlen.

Wer Platz sparen muss und seine fast leeren Flaschen in kleinere Flaschen umfüllen möchte, dem kann ich die rechteckigen Marasca-Flaschen (100ml oder 250 ml) empfehlen. Die lassen sich im vergleich zu runden Flaschen sehr kompakt aufstellen und das Etikett hält gut auf den flachen Seiten. Die Version mit dem größeren PP 31,5-Verschluss lassen sich zudem sehr schnell befüllen (auch mit großen Trichtern oder sogar von Flasche zu Flasche.

Taschenflaschen sind super günstig und haben am meisten Platz für ein einfach angebrachtes Etikett.

Wer seinen Wermut oder andere lichtempfindliche Produkte in kleinere Flaschen umfüllen möchte, damit sie länger halten, dem würde ich Marasca-Flaschen aus Braun-Glas empfehlen.

Bestelle gerne bei Flaschenland, bei Flaschenbauer habe ich einmal eine schlechte Erfahrung gemacht.

Danke für diese Sammlung. Damit es nicht alles nur online ist: Ich habe kürzlich bei Woolworth eine überraschende Auswahl an Flaschen vorgefunden, mit und ohne Bügelverschluss und in vielen Größen und Formen, zu sehr fairen Preisen.

Nachdem ich jetzt vermehrt mit Flaschenbestellungen beschäftigt habe hier noch ein Statement zum Händler Flaschenland:

Wahrscheinlich ein guter Händler für Privatpersonen, welche kleine Mengen brauchen. Man muss sich darauf einstellen, dass man den Korken oder Verschluss der Flasche nicht aussuchen kann bei kleinen Mengen. Es ist so ein bisschen das Prinzip „Nimm-es-oder-lass-es“.

Was mir nicht gefällt ist die Kundenfreundlichkeit. Viele Flaschen haben andere Namen als im Original. Die benennen die Produkte um. Das heißt, wenn du dich nicht in der Flaschenwelt auskennst kannst du nur schwer einen Preisvergleich machen, weil du möglichweise nicht den richtigen Produktnamen kennst.

Und für Gewerbekunden ist es da auch nichts meiner Meinung nach. Sie verschicken keine Produktproben auch wenn du ne Palette abnimmst. Andere Händler machen das problemlos und sind günstiger. Sie nennen auch nicht die Glashütte von welcher Sie die Flasche beziehen, was wichtig sein kann, denn manche Flaschen werden von verschiedenen Glashütten produziert, allerdings mit anderen Toleranzen oder Ungenauigkeiten. Wenn dein Spezial-Korken die Ungenauigkeiten nicht toleriert, dann willst du wissen aus welcher Glashütte die Flaschen kommen bevor du kaufst.

Insgesamt glaube ich immer noch, dass es für Privatkunden eine passende Anlaufstelle sein kann. Meine Erfahrungen und alle Telefonat waren leider negativ ausgefallen.

Ich muss gestehen für selbstgemachte Sirups nutze ich die Bügelflaschen (250ml) von DM.
Sind bei kleineren Mengen Praktisch, leicht zu Reinigen und passen Problemlos in den Kühlschrank. Auch machen die einen nicht arm :slight_smile:

https://www.flaschenwittmer.de/

http://www.bockmeyer.de/flaschen

Da sollte man alles finden, was das Herz begehrt.

2 Like

Gute Händler mit denen ich zuletzt Erfahrungen machen durfte:

Reis / Flaschen.de
Beste Erfahrungen, Top Auskünfte, sehr faire Preise, und wenn man große Mengen braucht gibt es vorab auch kostenlose Musterlieferungen.

Wittmer
Auch gute Preise. Für Gewerbekunden. Für Musterbestellungen will man Geld.

Kefla:
Produzent und Vertrieb in einem. Preise gut, teilweise nur auf Anfrage. Die Auswahl bei den Verschlüssen könnte größer sein.

Dort kosten die 5-cl-Tropfflaschen die ich immer für Tastings verwende mit 1,13 Euro pro Stück fast das Doppelte von dem was ich bei Gläser und Flaschen zahle. Dort kosten Sie 0,59 Euro pro Stück. Die Differenz ändert sich auch bei größeren Stückzahlen nicht signifikant und trifft auch auf die Verschlüsse zu.

Ob das auf das gesamte Sortiment zutrifft kann ich nicht beurteilen.