Oliven für den Martini

Hi zusammen,

neben der Variante den trockenen Martini mit einer Zitronenzeste zu servieren, was ich auch sehr mag, gibt es ja noch die Variante der Olive im Martini. Die Qualitätsunterschiede bei Oliven sind allerdings riesig. Hierzu haben sich mir folgende Fragen ergeben:

  • Gibt es leckere Oliven aus dem Glas, welche ihr empfehlen könnt?
  • Oder kann man die Lieblingsoliven vom Marktstand irgendwie haltbar in Gläser abfüllen?

Ich hätte gerne etwas in kleinen Mengen, was immer greifbar im Schrank stehen kann und gerne mindestens ein halbes Jahr haltbar ist.

Besten Dank für alle Tipps.

Persönlich liebe ich recht große, grüne, mit Mandeln gespickte, die kommen meistens in relativ kleinen Gläsern und sind auch super zum nebenher snacken (Beispiel oder die Eigenmarke von REWE). Hab da keine Markenpräferenz, bin froh wenn ich sie überhaupt im Supermarkt finde.

Allgemein gilt:

  • nicht zu klein
  • grün (nicht schwarz / geschwärzt)
  • in Lake (keinesfalls Öl oder gar Kräuteröl)
  • gefüllt mit roter Paprikapaste gilt als Fauxpas

Ob mit oder ohne Stein ist Geschmackssache; mit Stein kannst halt nicht durchpieksen und es ist immer etwas unpraktisch, den elegant loszuwerden. Bzw. im fortgeschrittenen Stadium beißt man womöglich drauf …

1 „Gefällt mir“