Aster Family Sour

Aster Family Sour //cocktailnerds.de/uploads/default/optimized/1X/6dca8fdc95d91b82f0d56e4ae5568b0de34d26e2_2_725x1024.jpeg
none 4.0 1

Zutaten

Menge Zutat
4,5 cl Cynar
1,5 cl Orgeat
3 cl Zitronensaft
Eiweiß
Angostura-Bitter

Deko

Ein paar Tropfen auf Angostura-Bitter auf dem Eiweiß-Schaum verrühren.

Glas

Cocktailschale/Coupette

Zubereitung

Zutaten ohne Angostura-Bitter zunächst ohne Eis shaken und damit das Ei aufschäumen. Anschließend Eis hinzugeben und kalt shaken. Drink mit Schaum ins Glas abseihen und mit Angostura-Bitter-Tropfen dekorieren.


Foto @Mixael

Anmerkungen

Dieser süffige Drink stammt von Zane Harris und wurde von ihm in seiner Bar „Rob Roy“ in Seattle entwickelt. Das Rezept wurde in Food & Wine: Cocktails 2011 veröffentlicht. Der Name des Drinks rührt daher, dass Artischocken, auf denen Cynar basiert, zu der Familie der Asterngewächse gehören.

Varianten

Aster Family Flip - Eine Variante mit Vollei von Frederic Yarm (cocktail virgin slut).