Mini-Tasting - Bourbon

Ich habe heute Abend nur für mich ein sehr kleines Bourbon-Tasting durchgeführt. Der Hintergrund ist, dass vor einiger Zeit die Abfüllung vom Elijah Craig (47%) umgestellt wurde und er damit auch seine Altersangabe von 12 Jahren verloren hat. Mehrere Forumsmitglieder hatten in einem direkten, blinden Vergleich zwischen neuer und alter Abfüllung bestätigt, dass darunter auch die Qualität gelitten hat. Ich habe mir darauf hin den Four Roses Single Barrel (50%) und den Wild Turkey Rare Breed (58,4%) empfehle lassen. Von der neuen Abfüllung des Elijah Craig hatte ich noch einen kleinen Rest zum Vergleich. Und, nachdem ich gerade erst dieses antike Bourbon-Tasting ins Forum eingepflegt hatte, wurde ich daran erinnert, dass ich die Whiskeys jetzt auch mal blind verkosten sollte.

Um den Vergleich fairer zu gestalten, habe ich den Wild Turkey Rare Breed auf etwa 50% verdünnt. (Bei 2 cl Wiskey geht das einigermaßen zuverlässig durch beigabe von 0,4 cl Wasser.) Danach wurden die Gläser von unten beschriftet und solange vertauscht, bis ich vergessen hatte, in welchem Glas welcher Inhalt war.

Hier das Ergebnissen mit einigen Geruchs-/Geschmacksnotizen:

Produkt Preis Punkte Geruch Geschmack
Four Roses Single Barrel 50% 32€-35€ 5 Fruchtig, Vanille, Orange, Sauerkirsche,etwas Ananas, etwas Terpentin Tanine, Vanille, etwas Nussöl, etwas Zitrone,etwas fruchtig
Wild Turkey Rare Breed 58,4% (verdünnt auf ca. 50%) 30€-40€ 7 eher Würzig, Vanille, etwas Ahornsirup,etwas Orange, Aprikose, etwas Afpel,etwas Terpentin etwas Orange(?), Tanine, Würzig!, Vanille,leichtes Nussöl, Minze
Elijah Craig 47% (neue Abfüllung) 30€-34€ 3 etwas Staubig, Vanille, eher schwache Zitrusfrucht, grüner-saurer Apfel Tanine, etwas würzig, Nussöl, etwas Minze

Klarer Gewinner für mich ist der Wild Turkey Rare Breed. Obwohl ich ihn verdünnt hatte, war er immer noch der kräftigste Bourbon! Man bekommt also richtig was geboten für sein Geld. Der Wild Turkey Rare Breed ist recht würzig. Wer einen fruchtigeren Bourbon möchte und die Power nicht braucht, kann zum Four Roses Single Barrel greifen. Der hat zumindest eine schöne Nase! Den Elijah Craig würde ich abschreiben.

Recht günstig bekommt man den Wild Turkey Rare Breed derzeit bei Weisshaus.

Falls jemand anderes den Four Roses Single Barrel und/oder Wild Turkey Rare Breed zuhause gegen andere Bourbons testen möchte und darüber hier Feedback abliefern will, gebt mir Bescheid, ich verschicke gerne Proben zum Selbstkostenpreis.

1 Like

Der Rare Breed könnte fast schon ein Rye sein, so würzig find ich den. Wobei die WTs ja alle gut Holz haben. Deckt sich auch mit meinen Erfahrungen. EC fand ich noch nie so dolle. Der Cask Strength ist ganz nett. Wenn du würzige Bourbons magst, musst du mal den Smooth Ambler Old Scout 7yo probieren. Leider scheint der derzeit fast nicht verfügbar zu sein in Deutschland…

1 Like