Obstbrand Preis-Leistungstipps

Da ich neulich mit Oli ein Gespräch über Obstbrandtipps hatte, wollte ich hier einfach mal meine Empfehlungen aufschreiben. Das Kriterium war möglichst unter 60 € brutto pro 0,7 l Flasche zu bleiben.

Apfel: Morand Golden Delicious
Aprikose: Hiebl Marille
Bergamotte. Faude Bergamotte
Birne (nicht Williams): Hiebl Limonerasbirne
Birne (Williams): Lantenhammer rote Williamsbirne unfiltriert
Blutorange: Faude Blutorangengeist
Kirsch: Haas Wildkirsch / Morand Kirsch (Budget)
Limette: Hiebl Limettengeist
Mirabelle: Faude Mirabelle
Quitte: Nusbaumer Coing
Haselnuss: Vallendar Haselnuss Piemont (geröstet) / Haas Haselnuss Geist (nicht geröstet)
Himbeer: Hiebl Himbeerbrand a.M.u.D. / Scheibl Himbeergeist
Vogelbeere: Lantenhammer Vogelbeere unfiltriert
Zitrone: Haas Zitronengeist
Zwetschge: Hiebl Hauszwetschge

4 Like

Wenns etwas spezieller sein darf, möchte ich auch noch Dettling Kirsch zufügen!

Dettling hat damals beim Obstbrandtasting in Hamburg als auch im Kirsch-Blindtasting nicht überzeugt. :see_no_evil:

Da war ich ja dabei. Ich hab den geliebt. Sehr funky, nicht so glattgebügelt wie viele Produkte. Halt eher speziell. Vielleicht für Rumliebhaber aus dem High Ester Bereich :grimacing:

Hast du was anderes probiert als ich? :smiley: Ich fand den eher fad und austauschbar…

Ich mag ja die Basler Langstieler, Wild vom Freimeisterkollektiv. Vorher hatte ich Haas Kirschwasser.

Von Vallendar habe ich nur die Original Haselnuss und die fand ich im Vergleich zu Haas immer etwas zu geröstet. Wie kann man die Piemont Haselnuss einordnen?

Und was wäre dein Favorit bei Williamsbränden?

1 Like

Das Kirschwasser von Freimeisterkollektiv kenn ich leider nicht, hört sich aber interessant an. Das Wildkirschwasser von Haas ist aber wirklich noch einmal anders (besser) als das normale Kirschwasser.

Ok, da hast du natürlich recht. Vallendar röstet auch die piemonteser Haselnüsse.

1 Like

Williams: Aus dem günstigen Segment finde ich Brionne von ALDI Nord überraschend gut.

1 Like

Ich verlinke mal das Williamsbrand-Tasting 2015

:pear:

4 Like

Klar gibt es preiswerte Obstbrände die verhältnismäßig gut ankommen. Allerdings enthalten die meisten Bekannten eine erhebliche Menge Zucker und evtl. auch Glycerin (dafür habe ich keine gesicherte Quelle).

Meiner Meinung nach ist der Vergleich hier schwierig, da vor allem nicht im direkten Vergleich immer das „geschönte“ Produkt besser abschneiden.

Ich weiß es gehört nicht hier her, aber wo sind denn eigentlich die Ergebnisse des Curacao-Tastings? Ich hab mit @ZeeD mitgemacht, aber nie die Ergebnisse gesehen… :smiley:

Schon ewig online … Triple-Sec-Tasting 2017

:nerd_face:

1 Like

Die Flasche von Platz 3 fühlt sich übrigens wie eine Orange an … sehr geil!

Danke, ich hab wahrscheinlich nicht gut genug gesucht! Interessantes Ergebnis, dass mich aber nicht sonderlich überrascht. :wink:

Edit: Tipp für Zwetschge ergänzt, Kirschbrandblindtasting (Augustine-Bar.de) verlinkt.

1 Like