Zuletzt gekaufter Wein

Damit die Spirituosen im ursprünglichen Thread nicht untergehen und weil es ja entfernt auch etwas mit der Bar / Cocktails zu tun hat starte ich mal ein eigenes Thema über Wein.

Ich wollte mich schon länger mal mit deutschen Weinen auseinandersetzen. Außerdem planen wir einen „österreichischen Abend“ und auch mal ein bis zwei Sekttastings… :wink:

• Andres & Mugler Pinot Rose Sekt brut 2017
• Philipp Kuhn Sauvignon Blanc Tradition 2019
• Ökonomierat Rebholz Gewürztraminer vom Lößlehm trocken 2018
• Andres & Mugler Blanc de Noir Sekt
• Dönnhoff Weißburgunder trocken 2018
• Schädler Weingut Sekt Riesling brut 2017
• Von Buhl Riesling Sekt 2017
• Von Buhl Rosé Sekt 2016
• Fürst Rudolf Riesling pur Mineral 2018
• Bassermann Jordan Gelber Muskateller 2019
• Markus Molitor Riesling Wehlener Sonnenuhr Kabinett fruchtsüß 2018
• von Othegraven Riesling Bockstein Kabinett 2018
• Fred Loimer Sekt Brut Rosé
• Fred Loimer Grüner Veltliner Kamptal 2018
• Nittnaus Heideboden Pinot Blanc 2018
• Josef Fritz Roter Veltliner Wagramterrassen 2019
• Heinrich Chardonnay Leithaberg DAC 2016
• Heinrich Blaufränkisch 2017
• Tement Sauvignon Blanc Beerenauslese BA.T 2017
• Dr. Deinhard Riesling Sekt
• Dr. Deinhard Weißburgunder Sekt
• Krack Riesling Sekt 2017
• Krack Pinot Rosé 2016
• Krack Freundeskreis 2016
• Forstmeister Geltz Zilliken Saarburger Rausch Sekt 2011
• von Winning Win Win Rose 2019
• von Winning Sauvignon Blanc II 2019
• von Winning Sauvignon Blanc I 2018
• von Winning Riesling Deidesheimer Paradiesgarten Erste Lage 2018
• von Winning Deidesheimer Riesling 2018
• von Winning Pinot Noir Royale 2016

Endlich macht der „Wein“-Tag mal Sinn. :wink:

1 Like

Brauchen wir dann auch analog - „zuletzt getrunkener Wein“?

Weil hier jetzt sofort zu fragen: „wie fandest du denn den XY“ ergibt ja wenig Sinn - den hast du ja vermutlich noch gar nicht offen

Würde mich auf jeden Fall über einen solchen Thread freuen. Dann bekomme ich vielleicht hin und wieder mal eine Weinempfehlung ohne, dass ich extra in einem Weinforum aktiv werden muss.

1 Like

:smile: eigentlich schon…

3 * 1.5L Morgon AC vieilles vignes Descombes / 2016
2 * Majas Rouge VdP Côtes Catalanes Matassa / 2018
2 * Majas Chardonnay VdP Côtes Catalanes Matassa / 2018
2 * Majas Blanc VdP Côtes Catalanes Matassa / 2018
1 * Hidden Treasures Project Nr. 3 feat. Villa Tolnay (Balaton) Moric / 2017
6 * La Rincette Vin de France Descombes / 2016
1 * Sankt Laurent Rosi Schuster / 2017
1 * Blaufränkisch Rosi Schuster / 2017
1 * Domaine Arnaud Lambert, Saumur Blanc, Saint-Cyr-En-Bourg 2018
1 * Domaine François & Julien Pinon, Vouvray »Les Déronnières« 2018
1 * Domaine Belargus, Anjou »Ronceray« 2018
1* Domaine la Bellivière, Jasnières “Les Rosiers” Sec 2017
2 * Weingut Jean Rapp, Pinot Rosé Sekt 2016
2 * Weingut Drautz-AbleCuvée MC blanc Extra Brut Gutssekt 2013
1 * Weingut Fuchs und Hase Pet Nat 2018
1 * Peter Skoff SB Klassik 2018
1 * Nibiru Alte Reeben GV 2017
3 * Cuvée Alexandria Vin de France Matassa / 2019
3 * Coume de l’Olla Vin de France Blanc Matassa / 2019
3 * Coume de l’Olla VdF Rouge Matassa / 2019
3 * Mambo Sun Matassa / 2019

2 Like

Ich hatte auch mal den Rosi Schuster Blaufränkisch, aber überzeugt hat er mich nicht so. Finde da den Heinrich Blaufränkisch besser.

Pet Nat will ich auch mal probieren, aber viellleicht eher von Barth.

Mich haben die auch nicht so richtig überzeugt. Aber ich bin auch eher Weißweintrinker und bei roten mag ich es gerne etwas gröber und wenig Holz (teure Ausnahmen bestätigen hier leider aber auch die Regel)

Ok, bei gröber und weniger Holz fällt mir spontan nichts ein… :smile:

Mandrarossa Grillo 2018
Benoit Marguet Yuman 15
J-M Sélèque Solessence Extra Brut
J-M Sélèque Partition 2009 - 2ème Lecture
Dosnon Récolte Noire
Alexandre Salmon 100% Pinot Meunier blanc
Eymann Riesling Toreye trocken 2015

… und sehr (!) viel Chardonnay, das kann ich hier aber nicht posten, denn das ist für ein Tasting und mindestens ein Teilnehmer liest hier mit :wink:

1 Like

Wann war das nochmal? Die Wahrscheinlichkeit, dass ich kann ist extrem gestiegen.

1 Like

Ich hab den Shaman 16 Extra Brut zum probieren hier. Bin schon sehr gespannt!

Champagner posten wir auch hier? Dann werde ich diese Woche wohl mal was posten.

2 Like

Na ja…zuletzt gekaufter Wein. Passt doch, oder etwa nicht? :wink:

Alles vom Herrenhof Lamprecht
5 * Sand & Kalk Weissburgunder 2019
5 * Sauvignon blanc Silt & Kies 2019
3 * Furmint vom Sandstein 2019
3 * Buchertberg Weiss Gemischter Satz 2018
3 * Sand & Kalk „r“ (Reserve) Grauburgunder 2018
3 * Pinot Noir vom Opok 2018
2 * Altes Weingebirge Blaufränkisch 2018

Ich hab mich auch mal wieder eingedeckt! Vor allem möchte ich manche Bildungslücke schließen. Deutlich mehr Rotwein als weißen und dabei mit Barriquefokus. Vor allem beim viel gelobten „Puro“ Malbec von Dieter Meier bin ich höchst gespannt (als Freund der Rebsorte) aber auch einiges an spanischen Vertretern ist vorhanden.Beim Navarra hab ich 3 Jahrgänge bestellt und will die mit einem Freund vergleichen (sind auch nur 0,5l pro Flasche). Und der 2013er Crémant wird bei einem Forengast geöffnet, der nächste Woche vorbeischneit :smiley:
Von allem je eine Flasche.

Saumur Blanc 2018 - Langlois-Chateau

Première Bulle Premium Brut 2013 - Sieur d’Arques

Chenin Blanc Wild Ferment 2018 - Delheim

Puro Malbec Mendoza 2018 - Dieter Meier

Cabernet Sauvignon 2014 - Bergsig Estate

Gelber Muskateller feinherb 2019 - Lukas Kesselring (wird mit einer Freundin getrunken, die es eher halbtrocken mag)

Cape Diamond Pinotage Reserve 2016

La Torre 2018

Selezione Fellini Il Governo Nobile 2018

Cuvee Katharina Riesling Feinherb 2018

Pilandro San Pietro Lugana DOC Riserva 2017

Don Pascual Navarra 2013, 2015 und 2016

1 Like

Auf die bin ich sehr gespannt.
Ich versuche keinen Wein mehr aus Übersee zu kaufen. Da es in der Nähe sooooo viel guten Wein gibt.


Dank Trinklaune Profi T.B. haben wir uns erneut mit ein paar Flaschen aus dem Hause Joerg Geiger eingedeckt. Er hat die Lücke alkoholfrei aber mit Qualität geschlossen. Auch mit Schwangerschaft :pregnant_woman: kann so gemeinsam weiter der Genuss im Glas zelebriert werden. Da wenige Häuser diesen oder vergleichbares führen, haben wir nun immer eine Flasche dabei. So auch heute in Bad Salzuflen. Passt auch super zum Käse :sunglasses:

4 Like

Corzano E PaternoTerre Di Corzano Chianti DOCG 2018
Corzano e Paterno Il Corzanello Rosso IGT 2018
Francesco Cirelli Pecorino Colline Pescaresi IGT 2019
Francesco Cirelli Trebbiano d’Abruzzo DOC 2018