Mein zuletzt gemixter Drink

Manhattan Coffee

  1. Klassischen Manhattan kalt rühren.
  2. Kalten Manhattan über frisch gemahlenen Kaffee durch einen Filter tropfen lassen.
  3. Mit Cocktailkirsche servieren.

Und hier wird demonstriert, warum man den Manhatten zuerst kalt rühren sollte:

Ich kenne mich mit Kaffee nicht aus und habe den einen random bereits gemahlenen Bio-Kaffee genommen, den ich bei mir im Schrank gefunden habe. Das Resultat schmeckt aber schon ziemlich gut. Kaffee-Experten unter euch können da geschmacklich sicherlich noch mehr raus holen.

Gibt es dafür eigentlich einen offiziellen Namen? „Manhattan Coffee“ wäre naheliegend. Oder „Coffee Filtered Manhattan“?

Hallo zusammen, hier auch gleich mein letzter:
Daiquiri Variante:
6cl Revolte Blanco
2cl Limettensaft
1,5cl Zuckersirup
0,5cl Grafschafter Goldsaft

Interessanter Twist und der Goldsaft sorgt für eine schöne Schaumkrone.

1 Like

Port of Havana
9cl Weißer Portwein
2,25cl Limettensaft
1,5cl Vanillesirup
1 dsh Angostura Bitter
1 dsh Grapefruit Bitter
Shake -> Doublestrain

1 Like

Fuck! Das muss ich probieren! Ich bin aber ab morgen im Urlaub

Ja und? Gibt es im Urlaub keinen Filterkaffee? :wink:

1 Like

Smoked Rum Martinez
4,5 cl El Dorado 12
4,5 cl Punt e Mes
0,75 cl Luxardo Maraschino-Likör
Auf Eis rühren und anschließend mit Rauch in einer Flasche shaken.

Ich hätte noch durchaus kräftiger shaken können. Die Zutaten haben schon so einen intensiven Geschmack, dass ich mit zaghaftem Werfen des Drinks in der mit Rauch gefüllten Flasche nur eine leichte Rauchnote erzielt habe. Fürs nächste mal weiß ich besser Bescheid. Schmecken tut der Drink dennoch.

1 Like

What‘s up, Doc?
4,5cl Gin
4,5cl Karottensaft
1,5cl Zitronensaft
1,5cl Ingwerlikör
0,5cl Zimtsirup

Lecker, aber ich musste mit Zitrone und Zimt schon arg nachjustieren. Am Ende nur 6/10.

Für meine Arbeitskollegen heute Abend Old Cubans und Williams Sours.

Boulevardier mit Wild Turkey Rare Breed. Damit habe ich meinen roten Wermut aufgebraucht. Es ist also schleunigst Zeit für die nächste Spirituosen-Bestellung!

Was hattest du für Wermut und was kaufst du nun?

Ganz langweilig: Carpano Antica Formula und Punt e Mes.

Die anderen Wermuts, die ich aus deinem Tasting interessant fand, stellten ich im Cocktail als zu dominant heraus.

4 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: 2016 - Sweet Vermouth

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: 2016 - Sweet Vermouth

French Perl
6 cl Gin
2 cl Limettensaft
1,5 cl Zuckersirup
0,7 cl Pastis
Minzblätter

Anstelle des Pastis habe ich einen Barlöffel Absinth genommen. Normal bin ich kein freund von mehr als einem Dash Absinth im Cocktail aber hier harmoniert der Anis-Geschmack doch recht gut mit der Minze.

Der halbe Drink ist aber leider zusammen mit dem Glas auf dem Boden gelandet, nachdem ich mich in meinem Kopfhörerkabel verheddert hatte. Jetzt habe ich die letzte halbe Stunde damit zugebracht auf dem dämlichen Granit-Marmor-Fußboden meines Vermieters die Scherben zu suchen. :confounded:

Mal wieder ein Filterkaffee-Cocktail. Diesmal angelehnt an den „Black Espresso“-Cocktail:

6 cl Plantation Dark
1,5 cl PX Sherry
1 Dash Orangen-Likör (Pierre Ferrand)
4 Tropfen Mozart-Schokoladenbitter
Auf Eis gerührt und anschließend durch einen Filter mit gemahlenem Kaffee gegeben.

Könnte man sicher noch perfektionieren, schmeckt aber schon recht anständig.

Five Point Palm Exploding Heart Technique mit Marca Negra San Martin Mezcal, Punt e Mes & Copenhagen Distillery Mexican Coffee Liqueur.

:ok_hand:t3:

Continental Sour
MoBi Sour
Quarter Deck
Revolte Falernum Sour
Optimist

1 Like

Hemmingway Daiquiri
Zum frühen Sonntag Abend

1 Like

Hast du den MoBi Sour mit Limette zubereitet oder lag die halt noch passend fürs Foto herum?

Rezept?