Mint Julep

Mint Julep
none 4.333333333333333 3

Zutaten

Menge Zutat
6 cl Bourbon Whiskey
1-2 BL Zucker
15-20 Blätter Minze

Deko

Minzblätter

Glas

Silberbecher (alternativ Tumbler)

Zubereitung

Minze und Sirup im Becher/Glas stößeln und 1-2 Minuten ziehen lassen,
das Glas mit Crushed Eis ~2/3 auffüllen.
Bourbon hinzufügen und rühren bis sich eine Eisschicht am Silberbecher von außen bildet,
nochmals mit Crushed Eis auffüllen und mit einem Trinkhalm servieren.

Anmerkungen

Der Julep, wie wir ihn heute kennen, entstand grob um 1800 und gehört damit zu den ältesten klassischen Cocktails (noch bevor sich dieser Begriff etablierte).

Varianten

Prescription Julep (Cognac + Rye)

1 „Gefällt mir“

Super Drink im Sommer. Aber ich finde es immer etwas schwer den richtigen Verdünnungsgrad zu erwischen. Ausserdem würde ich hier schon fast noch etwas mehr Bourbon nehmen. Geht im übrigen auch gut mit Rye.

Ähnlich wie beim Mojito ist hier dke Minze auch entscheidend, obwohl selten darüber Worte verloren werden. Beim Mojito hab ich meine Hemingwayminze (Mentha nemorosa), beim Mint Julep hab ich noch keine optimale gehabt (am ehester Spearmint). Welche nehmt ihr?

1 „Gefällt mir“

Mir fällt gerade auf, dass wohl das beste Video zu dem Drink fehlt.

1 „Gefällt mir“

Bin ganz bei dir. Ich finde, dass Whiskey eher eine scharfe, erfrischend Minze braucht.