2020 - Rye Whiskey Tasting Pur

Hier mal ein kleines Onlinetasting mit 6 Usern des Forums

Rye ABV 1 2 3 4 5 6 Sum Pos.
1. Rittenhouse 50,00% 6,5 8 6 6 6 4 6,1 3rd
2. Knob Creek 50,00% 6,5 4 7 4 4 8 5,6 5th
3. Wild Turkey Rye 50,50% 7,5 5 5 4 3 6 5,1 6th
4. Stork FP 55,00% 3 1 2 9 8 5 4,7 7th
5. Jack Daniels Rye 45,00% 7 8 7 3 3 6 5,7 4th
6. Michters Rye 42,40% 6,5 6 6 7 8 7 6,8 1st
7. Balcones Rye 50,00% 7 3 8 2 7 7 5,7 4th
8. 1776 Full Proof 58,60% 6 9 2 9 6 8 6,7 2nd

Mein persönliches Fazit:

Für mich war der Stork fast nicht trinkbar, was ich sehr verwunderlich finde, da er gerade auf den Social Media Kanälen extrem gehyped wird.

Balcones Rye war durch seine extreme Mokka/Kaffee Note schon sehr speziell, was sich bei mir im Sour Tasting sehr positiv ausgewirkt hat. Pur wird man ihn wohl lieben oder hassen.

Michter’s empfand ich pur eher im oberen Mittelfeld, hat aber im Anschluss bei mir den ersten Platz im Old Fashioned gemacht.

Für mich alles in allem sehr ordentliche Ryes mit Ausnahme des Stork FP.

3 Like

Die 58.5% hat man dem 1776 auch angemerkt. Wahrscheinlich war es auch ein Vorteil. Interessant finde ich Rittenhous. Denn ich ich hatte versucht den als Referenz zu nehmen.

Den Stocks muss mich nochmal probieren. Aber ich fand in gerade beim 3ten mal sehr gut.

Ihr habt keinen Sazerac als Referenz gehabt?

Beim Stork bin ich mir fast sicher, dass die einen Fehler in der Maische hatten. Hatte bei mir ganz stark Tennissocke / Schweiß im Aroma und das spricht für Mikroorganismen, die da nicht rein gehörten. Vielleicht lag es also am Batch und die anderen sind nicht so schlimm. gerade einem kleinen Produzenten kann das ja mal passieren.

Da es 2 Flaschen waren könnte es sogar dafür sprechen (0,5l)

Hat einer von denen die den sehr hoch bewertet haben noch einen Rest in der Flasche?

Jetzt bin ich neugierig

/ignore

2 Like

Passieren darf sowas in der Produktion – aber es darf nicht im Verkauf landen bzw. stimmt dann etwas mit der Qualitätskontrolle nicht. Und so klein sind die Jungs ja auch nicht – hier im Edeka nebenan bekomme ich zumindest die Likörrange von SWD und das heißt ja schon was.

Einen Fehler im Batch würde ich auch fast ausschließen wollen. Davon hätte man was gehört. Bzw. Wäre das schon vorher aufgefallen. Könnte aber vielleicht ein nachträglich eingebrachter Fehler sein.

Immer gut wenn man noch alte samples rumfliegen hat.

Hast du das Bild mit dem „Pornöse Beleuchtung“-Filter aufgenommen? :stuck_out_tongue_winking_eye:

1 Like